Tag des offenen Denkmals

PHILIPPUS Leipzig

Keine zukünftigen Termine vorhanden.

Der Tag des offenen Denkmals steht in diesem Jahr bundesweit unter dem Motto:

"Sein & Schein - in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege".

Auch in Leipzig können dann wieder engagierte Eigentümer, Vereine und Initiativen ihr Kultur- oder Baudenkmal der Öffentlichkeit präsentieren. Das diesjährige Motto zielt auf ungewöhnliche, weniger offensichtliche Denkmale: Etwa Technik- und Industriebauten, die mit historisierenden Elementen geschmückt sind und so ihren Zweck verbergen, Architekturmalerei, die Stuck und Marmor vortäuscht, aber auch umgenutzte Denkmale oder solche mit Fehlstellen sollen in den Fokus rücken.

Auch wir möchten das nicht immer vordergründige in das Bewusstsein rücken. Geplant für den Tag sind folgende Aktivitäten:

  • Öffnung der Kirche um 10 Uhr
  • Orgelführungen um 10 Uhr & 14 Uhr
  • Erklärung zur Beleuchtung um 12 Uhr
  • Phili, die Kirchenmaus- und Fotosuchspiel ganztägig ab 10 Uhr
  • Orgelandacht mit Zita Nauratyill um 16 Uhr

Zu hören sind folgende Werke

F. Mendelssohn- Bartholdy (1809-1847) : 

- Variations sérieuses für Orgel op. 54 - transkribiert von Martin Schmeding

- Andante (mit Variationen) in D-Dur (1844)

- Allegro (Choral und Fuge) in D-Dur/d- Moll (1844)

Barrierefrei zugänglich