Zu Gast in Philippus: Yatao

Diesen Herbst geht es für Yatao wieder auf Tour durch Europa. Sie präsentieren ihre meditative und animierende Weltmusik rund um die Instrumente Handpan und Didgeridoo. Die Konzerte transportieren und erzeugen im Publikum einen einzigartigen Sog, dem sich keine*r entziehen kann.

 

Eintritt frei - Spendenbasis

Keine zukünftigen Termine vorhanden.

"Drops to Oceans" heißt ihr eben erschienenes Album und es handelt vom Verbunden Sein und Einssein.

Yatao - bestehend aus Malte und Alex, ist ein Weltmusik-Projekt aus Berlin. Seit sie das Leben im Sommer 2014 treffen ließ, basteln sie gemeinsam mit großer Passion und Hingabe an ihrer Herzensmusik, mit welcher sie mittlerweile durch ganz Europa touren. Die Handpan, das Didgeridoo und weitere Perkussionsinstrumente im Gepäck, begeben sie sich jedes Mal aufs Neue auf eine innere Reise durch ihre Freundschaft und ihre Emotionslandschaften. Fließend improvisierte Musiksets spiegeln so die farbenfrohe Klangwelt wider, die den Moment ausmacht.

Ihre Konzerte sind viel mehr als nur eine Darbietung ihrer Musik. Sie sind ein Ort um zusammenzukommen, zu vergessen und sich erinnern, loszulassen und begreifen. Ein Ort an dem jede*r fühlt, einfach sein zu dürfen - nichts zu müssen. 

Auch losgelöst von finanziellen Möglichkeiten der Zuhörenden, denn Yatao Konzerte sind stets spendenbasiert. Wenn Gefühlswelten in Freiheit fliegen, Harmonien und Disharmonien sich ineinander auflösen, Melodien tänzelnd umeinander schwirren, dann sind sie bei Yatao, ein Konzerterlebnis mit außerordentlicher Stimmung.

https://yataomusic.com/

Veranstalter: Yatao
Foto: Hannah Rajah

Eintritt frei - Spendenbasis

Kontakt zu uns

Susanne Schlereth

Frau Susanne Schlereth

Veranstaltungskoordinatorin

Tel. 0341 41 37-5046
veranstaltung@philippus-leipzig.de