Philippus Leipzig Besucheradresse Aurelienstraße 54 04177 Leipzig Deutschland Tel. (0341) 42 06 69-0 info@philippus-leipzig.de

Spenden

Die über 100-jährige Philippuskirche im Leipziger Westen wurde über ein Jahrzehnt nicht mehr für Gottesdienste genutzt. Landeskirche und Kirchgemeinden übertrugen das Ensemble dem Berufsbildungswerk Leipzig für eine neue Nutzung. Bis Ende 2017 entstehen ein Hotel und ein für Veranstaltungen offener Kirchenraum. Menschen mit und ohne Behinderung sollen in einem Inklusionsunternehmen einen Arbeitsplatz finden.

Eine Dach- und Fenstersanierung schützen die Bausubstanz. Dennoch wird vieles zu tun sein, um Philippus Leipzig zu einem modernen Inklusionsunternehmen zu entwickeln.

Das Berufsbildungswerk Leipzig bringt Eigenleistung und Eigenmittel ein und Fördermittel sind beantragt. Darüber hinaus ist Philippus auf Spenden und Unterstützung von Förderern angewiesen.

Spenden für den Förderverein

Der Förderverein Philippus e.V. begleitet das geistliche und kulturelle Programm in Philippus Leipzig. Die Einbindung von Ehrenamtlichen, neue Ideen sowie Spendenakquise gehören ebenfalls in sein Aufgabenfeld. Der Förderverein steht allen Interessierten offen (Informationen, die Satzung und Beitrittsformular finden Sie hier).

Wenn Sie uns eine Spende zukommen lassen wollen, erbitten wir diese auf das Spendenkonto

Kontoinhaber: Förderverein Philippus e.V.
Konto-Nummer: 1 37 35 00
Bankleitzahl: 860 205 00
Bank für Sozialwirtschaft Leipzig
BIC: BFSWDE33LPZ
IBAN: DE66 8602 0500 0001 3735 00
Verwendungszweck: Philippus / Ihr Name / Ihre Adresse

Herzlichen Dank für Ihre Spende.
Damit wir Ihnen eine Spendenquittung zuschicken können, tragen Sie bitte im Verwendungszweck der Überweisung Ihren Namen und Ihre Adresse ein.

Zur Information: Der abgestempelte Beleg der Überweisung reicht bei Spenden bis einschließlich 100 € zur Vorlage beim Finanzamt aus. Für Beträge über 100 € erhalten Sie unaufgefordert zu Beginn des neuen Jahres eine Zuwendungsbestätigung von uns.

Spende statt Geschenk

Wir waren begeistert: Ein runder Geburtstag oder eine Silberhochzeit wurden zum Spendenanlass. Jubilare baten ihre Gäste um eine Spende für Philippus – statt Geschenken. Wollen auch Sie uns auf diese überraschende Weise unterstützen?

Natürlich freuen wir uns auch auf Hinweise und Fürsprache bei Fördermöglichkeiten und Stiftungen. Wir sind uns bewusst, dass wir ein großes Vorhaben mit vielen Hindernissen angenommen haben. Umso ermutigender erleben wir Unterstützung.