Philippus Leipzig Besucheradresse Aurelienstraße 54 04177 Leipzig Deutschland Tel. (0341) 42 06 69-0 info@philippus-leipzig.de

Förderer und freunde

Bereits parallel zur Übergabe der Philippuskirche an das Berufsbildungswerk Leipzig formierte sich ein ehrenamtlicher Kreis, der das Ensemble am Karl-Heine-Kanal mit Leben füllte, Ideen beisteuerte und diese - wo möglich - selbst umsetzte.

Im März 2014 gründete sich der Förderverein Philippus e.V., der gemeinsam mit dem Freundeskreis und in Abstimmung mit einem Kuratorium das bereits laufende inhaltliche Programm des Hauses verantwortet. Im Freundeskreis oder intensiver im Förderverein können viele ihre Ideen einbringen und verwirklichen. Wie nahe Mitwirkende der Kirche stehen, ist dabei nicht wichtig. Einen Mitgliedsbeitrag gibt es nicht. Wichtig ist das gemeinsame Experiment und die Freude an gelungenen Aktionen.

Freundeskreis

Der Freundeskreis organisiert die monatliche Veranstaltungsreihe "Licht an!" (Termine hier) und ist zum Beispiel beim Gemeindefest in Plagwitz, beim Straßenfest in Lindenau und bei vielen Veranstaltungen in Philippus aktiv. Der Sprecher des Freundeskreises ist Mitglied im Kuratorium Philippus und bringt dort die Ideen des Freundeskreises ein.

Der Freundeskreis steht allen Interessierten offen:

Förderverein Philippus e.V.

Der Förderverein Philippus e.V. begleitet das geistliche und kulturelle Programm in Philippus Leipzig. Die Einbindung von Ehrenamtlichen, neue Ideen sowie Spendenakquise gehören ebenfalls in sein Aufgabenfeld.

Aus elf Gründungsmitgliedern wurden Petra Fischer, Enno Haaks, Martin Henker, Wolfgang Menz, Tobias Schmidt und Martin Staemmler-Michael in den Vorstand gewählt.

Der Förderverein steht allen Interessierten offen: